Brauchen Sie Hilfe oder möchten Sie beraten werden?
+49 (0) 92 54 911 11
Bitte kontaktieren Sie uns – wir helfen Ihnen gerne weiter.
Wir beantworten gerne
IHRE FRAGEN

 
Sie haben Fragen
oder wünschen Beratung

Rufen Sie uns unverbindlich an:
+49 (0) 92 54 911 11
oder senden Sie das ausgefüllte Formular an uns,
wir melden uns umgehend.

Pflichtfelder sind mit einem * gekennzeichnet

haed bild 1 mc9 - Zertifizierungen

Zertifizierungen

WAS VERSTEHT MAN UNTER EINER GS TÜV-ZERTIFIZIERUNG?

Die Abkürzung „GS“ steht für „Geprüfte Sicherheit“. Dieses gesetzlich geregelte Prüfzeichen steht europaweit für Qualität und höchsten Sicherheitsstandard. Die Prüfung erfolgt durch eine unabhängige Institution, die durch die zentrale Stelle für Sicherheitstechnik (ZLS) überwacht wird.

Unsere MultiCare Ruhesessel® und MultiCare Pflegesessel® der Serien 9500, 9502, 8500 und 8502 tragen das „GS“-Prüfzeichen mit einer eigenen Prüfzertifizierungsnummer. Seit vielen Jahren arbeitet Steinman Selection® mit dem TÜV Rheinland in Nürnberg und Köln zusammen. Alle 5 Jahre werden die Zertifikate und Prüfungen erneuert.

Es ist uns sehr wichtig, dass unsere Ruhesessel alle Ansprüche des „GS“-Zeichens vollends erfüllen. Sie wurden auf Herz und Nieren geprüft und haben erfolgreich allen Belastungen und Ansprüchen der Prüfanstalt Stand gehalten. Jedes Jahr wird eine Überwachung der Produktionsstätte in Gefrees vom TÜV Rheinland® durchgeführt. Hier werden alle Richtlinien und Standards immer wieder kontrolliert. Wir garantieren eine gleichbleibende hohe Qualität unserer Produkte.

WIE LÄUFT DIE VERGABE DES GS ZEICHENS FÜR DIE SESSEL AB?

Zunächst produzieren wir eine komplette Sitzgruppe, das heißt Sessel, 2-Sitzer Sofa und 3-Sitzer Sofa, und beantragen die Prüfung unserer Möbel. Dabei ist es uns wichtig, eigene Prüfungen als komplette Sitzgruppen-Einheit oder Serien in unserem Namen unabhängig prüfen zu lassen. Nur so können wir ein 100%iges Versprechen für solide Qualität abgeben.

Sobald das Steinmann Selection®-Mobiliar im Prüf-Labor eingetroffen ist, führt die GS-Stelle eine Baumusterprüfung durch. Dabei müssen alle gesetzlichen Anforderungen und Rechtsvorschriften eingehalten werden. Unsere Probanden-Sessel und -Sofas werden für den Objektbereich getestet, das heißt mit einem Test-Zyklus von 20.000 Wiederholungen. Dieser Standard wird von öffentlichen Einrichtungen eingefordert. Zum Vergleich: Möbelstücke für den privaten Gebrauch erfüllen oft lediglich Tests mit einem Zyklus von 5.000 Wiederholungen.

Erst nach erfolgreichem Abschluss erhalten wir das Zertifikat mit einer Prüfnummer der Prüfstelle über die Anerkennung des „GS“-Prüfzeichens, das wir gemäß der gesetzlichen Form auf unseren Produkten anbringen dürfen.

Wir haben erfolgreich unseren MultiCare-Ruhesessel®, unseren MultiCare-Wood-Ruhesessel® sowie die komplette Charlene-Sitzgruppe testen lassen. Weitere Möbel befinden sich in der Testphase.

WAS GENAU IST EINE MPA-PRÜFUNG FÜR DEN BRANDSCHUTZ?

Die Materialprüfanstalt (MPA) für den Brandschutz überprüft die Brandklasse unserer Sessel und Sofas. Sie vergibt entsprechende Klassifizierungen im Polster-Verbund. Das bedeutet, das Möbelstück wird im fertigen Gebrauchszustand einem Brandtest unterzogen. Erst nach bestandenem Brandtest wird für die verwendeten Materialien im Verbund das Verbunds-Zertifikat der Klassifizierung DIN 66084 P-a ausgestellt. Dieses Zertifikat bestätigt einen sehr hohen Brandschutz für Polstermöbel.

Sämtliche Materialien in unseren Polstermöbeln werden einer strengen Qualitätskontrolle im Hause Steinmann Selection® unterzogen. Dazu gehören alle Baugruppen, Bauteile wie Holzgestell, Schaumstoff, Befestigungsmaterialien und Bezugsmaterialien wie Kunstleder und Stoffe.

Ruhesessel MultiCare Wood beige vorher - Zertifizierungen
MultiCare Wood Ruhesessel® beige vorher
Ruhesessel MultiCare Wood beige danach - Zertifizierungen
MultiCare Wood Ruhesessel® beige danach
Ruhesessel MultiCare Wood braun vorher - Zertifizierungen
MultiCare Wood Ruhesessel® braun vorher
Ruhesessel MultiCare Wood braun danach - Zertifizierungen
MultiCare Wood Ruhesessel® braun danach
Ruhesessel MultiCare Wood rot vorher - Zertifizierungen
MultiCare Wood Ruhesessel® rot vorher
Ruhesessel MultiCare Wood rot danach - Zertifizierungen
MultiCare Wood Ruhesessel® rot danach

Um das Verbunds-Zertifikat zu erhalten, muss das jeweilige Möbelstück in 3 Farben auf Entzündbarkeit (nach DIN 54341) getestet werden:

Die Testung aller drei Farben ist unabdingbar, weil verschiedene Farbpigmente unterschiedlich auf die Flamme reagieren. Dafür wird ein Papierkissen mit einem Gewicht von 100g auf der Sitzfläche des Probanden-Möbelstücks angezündet.

Entscheidend ist, in welchem Zeitraum die Flamme erlischt. Es werden unter anderem geprüft:

Um eine Klassifizierung nach DIN 66084 P-a zu erhalten, müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

Unsere Polstermöbel-Serien haben diese Prüfungen und Bewertungen der Entzündbarkeit eines Polsterverbunds nach DIN 54341 und Klassifizierung nach DIN 66084 P-a erfolgreich bestanden und entsprechen damit vollumfänglich den Vorschriften von Krankenhäusern und öffentlichen Pflege-Einrichtungen.

Unsere Möbel mit Prüfzertifikat in einer bestimmten Polsterausführung (MPA-Prüfzeugnis als Teilauszug gezeigt):

steinmann - Zertifizierungen

Jetzt Kontakt aufnehmen

Unsere Mitarbeiter mit jahrelanger Erfahrung beraten Sie gerne zu unseren hochwertigen Produkten und finden den perfekt passenden Artikel für Sie. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

E-Mail an info@steinmann-selection.de

oder +49 (0) 9254 911 11 anrufen

Oder nutzen Sie unser Formular

Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

WELCHE STEINMANN SELECTION®-SESSEL SIND TÜV-GEPRÜFT?

Unser MultiCare Serie 500 und 502 haben eine eigene Zertifizierungsnummer:  ID 0000043775.

Unsere Sitzgruppe Charlene ist vom TÜV Rheinland geprüft: Sessel, 2er-Sofa und 3-er Sofa. Dabei gingen sowohl die Serie 400 (Nieder- und Hochlehner mit Holzgestell) als auch die Serie 500 (Nieder- und Hochlehner mit Metallgestell) erfolgreich durch die Prüfung.

Zertifikatsnummer: S 60143110

Alle Zertifikate können unter www.certipedia.com  (Datenbank TÜV Rheinland) eingesehen werden.

WELCHE VORTEILE HABEN GEPRÜFTE SESSEL GEGENÜBER UNGEPRÜFTEN?

Unsere geprüften Sessel mit dem Sicherheitszeichen „GS“ erfüllen alle gesetzlichen Normen. Deshalb können Sie auf die Qualität und Sicherheit unserer Produkte vertrauen. Wir gehören zu den Herstellern, deren Möbel absolut der Produktkonformität entsprechen.

Bei Steinmann-Selection® können Sie sich auf echte Qualität verlassen. Wir verpflichten uns, die Vorgaben der Prüfstellen einzuhalten. Durch Veränderungen der Konstruktion würde die Zertifizierung erlöschen. Deshalb wird jährlich vom TÜV Rheinland eine Produktionsstätten-Überwachung in unserem Unternehmen in Gefrees-Neubau 5+10 durchgeführt. 

Die Brandschutzprüfung bei der MPA ist eine Verbunds-Prüfung. Wir erfüllen auch bei dieser Prüfung sämtliche Vorgaben der Brandschutzverordnung und das bestätigen wir mit dem entsprechenden Zertifikat.

Die Sicherheit unserer Produkte liegt uns am Herzen.